Ozontherapie

Zweifellos ist Sauerstoff eine unverzichtbare Chemikalie für das Leben.Sauerstoff, der einen großen Platz im Lebenszyklus einnimmt, ist auch bei medizinischen Behandlungen von großer Bedeutung.

Die Sauerstofftherapie, auch Ozontherapie genannt, ist eine Hilfsmethode zur Behandlung vieler Krankheiten.
Einige davon sind;

  • Durchblutungsstörungen
  • Krebs
  • Augenkrankheiten
  • Bakterien- und Pilzinfektionen

Ozontherapie stärkt das Immunsystem.Sie korrigiert Störungen im Gefäßkreislauf.Sie reduziert Schmerzen bei Rücken- und Halshernien, kontrolliert Fibromyalgie und rheumatische Erkrankungen, reduziert die Insulinresistenz und kontrolliert die Fettleber.Sie unterstützt Krebsbehandlungen, hilft bei der Minderung von Migräne und heilt wiederkehrende Vaginalpilze.Ihre Haut erneuert sich wie mit einem Jugendelixir.

Unsere Patienten, die sich von unseren Fachärzten mit einer Ozontherapie behandeln lassen, erzielen 100% positive Ergebnisse.


Behandlungsmethoden

Medien

Alternative Behandlungsmethoden

KupSchröpfen (Hacamat)

KupSchröpfen (Hacamat)

Schröpfen, ist eine Art Drainagebehandlung und ermöglicht die Entfernung schädlicher Substanzen, die die Krankheit verursachen, aus dem Körper.

Ozontherapie

Ozontherapie

Sauerstoff, der einen großen Platz im Lebenszyklus einnimmt, ist auch bei medizinischen Behandlungen von großer Bedeutung.

Hirudotherapie (Blutegeltherapie)

Hirudotherapie (Blutegeltherapie)

Bei der Hirudotherapie (Blutegeltherapie), die seit Jahrhunderten als traditionelle medizinische...

Hallo
Gerne beantworten wir Ihre Fragen.
kapat